Versiegelt gegen Sonne, Wind und Regen

Heute sind mineralische Baumaterialien beliebter denn je. Aus Granit, Basalt, Marmor, Sandstein und Schiefer entstehen Fuβböden, Fassaden, Wandverkleidungen und Dächer. Modernes Gestein nennt man Beton. Er wird künstlich, aber vorwiegend aus natürlichen Materialien hergestellt. Mit Beton ist fast alles möglich.

Wie Naturstein ist auch Beton eine mineralische Verbindung, also letztlich ein Gestein und damit anfällig gegen Feuchtigkeit, die zu Frostschäden oder Korrosion an Stahlbewehrungen führen kann. Unsere unsichtbar aufgebrachte Nano – Beschichtung schützt mineralische Verbindungen vor eindringender Feuchtigkeit. Eine weitere Gefahr für Gesteine sind Umwelteinflüsse wie Abgasrückstände und saurer Regen. Eine Veredelung mit unseren Nanotechnologie Versiegelungen schützt die Oberflächen; Staub, Schmutz und Abgase können nicht in das Material eindringen. Dabei werden weder die Atmungsaktivität noch die Optik und Griffigkeit des Materials verändert. Die Wasserdampfdurchlässigkeit, der versiegelten Oberflächen, ist weiter gegeben.

Nanoversiegelungen erhalten den Wert und die Funktionsfähigkeit von Gebäuden. Unser Produktsortiment bietet vielfältige Anwendungsfelder, so zum Beispiel Schmutz abweisende Funktionen für poröse Flächen im Bodenbereich und Wasser abweisende Beschichtungen für Fassaden.

Unser neues Produktsortiment der Betonadditive aus Nanopartikeln ermöglicht als Zuschlagstoff für Beton eine viel höhere Festigkeit. Da die Luftporen des Betons hierbei fast gänzlich geschlossen werden, können weder Wasser noch Schmutzpartikel zerstörend in diesen Beton eindringen. Das sorgt beispielsweise als integrierte Hydrophobierung und Fleckschutz für leichtere Reinigung. Es verhindert die chemische Bindung zwischen Verschmutzung und Oberfläche. Chemische Hilfsmittel sind bei der Reinigung nicht notwendig, so dass die Entsorgungskosten und die Umweltbelastung minimiert werden können.

Unsere Nanoversiegelungen können erfolgreich zur Prävention, aber auch Sanierung eingesetzt werden. Die Veredelung von mineralischen Oberflächen mit unseren Nanoversiegelungen birgt viele Chancen, auch für Ihre Produkte und Anwendungen.

In den Reagenzgläsern unserer Partner-Labors schlummert eine Vielzahl bereits entwickelter Ideen. Immer ein Stück voraus, das ist unserer Anspruch!