Die neue Brandschutzgeneration für Holz, Textil, Papier, Pappe

  • Giftfrei · Hochwirksam · Wasserlöslich
  • Farblos · Geruchlos · Umweltfreundlich
  • Verhindert das Wiederentflammen

CCS Brandschutz ist ein Feuer hemmendes und Brand schützendes Additiv, welches auf die verschiedensten Materialien und Produkte angepasst und aufgetragen werden kann.

Produktinformationen: aktive Bestandteile und wirksame Substanzen

CCS Brandschutz enthält Mono Ammonium Phosphate, die problemlos mit Hilfe einer Mikroemulsion in verschiedene Materialien eindringen. Die chemische stoffliche Zusammen-setzung von  CCS Brandschutz ermöglicht dessen Eindringen selbst in schwer benutzbare Materialien. Nach Verdunsten der Flüssigkeit verbleiben wesentliche Substanzen, die sich als sehr beständig erwiesen haben, im behandelten Material zurück. Langzeittests haben bewiesen, dass der Schutz bestehen bleibt, außer die behandelten Materialien unterliegen hoher Feuchtigkeitseinwirkung über längeren Zeitraum. 

Wirkung:

Die wirksamen Bestandteile von CCS Brandschutz werden von Material aufgenommen. Sie bleiben darin solange inaktiv, bis das Material einer Temperatur von ca. 250° C ausgesetzt wird. Bei dieser Temperatur wird CCS Brandschutz aktiviert und absorbiert die Hitze, wirkt endotherm.

Präventiv – Anwendung von CCS Brandschutz

Dort wo Feuer am entstehen gehindert wird, muss auch kein Vollbrand gelöscht werden. Ob es nun Holz, Papier, Karton oder Textilien sind, mit CCS Brandschutz können Sie auf einfache Art und Weise die verschiedensten Materialien schwer entflammbar oder gar unbrennbar machen.

Brandschutz im Haushalt

CCS Brandschutz kann auch auf dünnem Holz, Papier, Karton und Textilien, also allen saugfähigen Naturmaterialien aufgesprüht werden. Dort, wo ein Feuer am Entstehen gehindert wird, muss auch kein Vollbrand gelöscht werden.

Brandschutz für Textilien

Zur Behandlung eignen sich saugfähige Textile der unterschiedlichsten Naturfasern. Ein hoher Anteil von Synthesefasern oder der Einsatz spezieller Ausrüstverfahren kann zu einer ungenügenden Saugfähigkeit führen und die Imprägnierung verunmöglichen. Es empfiehlt sich, den Stoff vor großflächiger Behandlung mit CCS Brandschutz auf Farbveränderung und Fleckenbildung zu testen. Die Imprägnierung kann zu einer Versteifung des Stoffes führen.

Brandschutz im Holzbau:

Die neue CCS Brandschutz, absolut ungiftig und trotzdem hochwirksam, wurde speziell zur vorbeugenden Behandlung gegen Brandentstehung bei Holzbauarbeiten entwickelt.

  1. Arbeitsgang: rohe Holzteile (unlackiert) von Staub und Schmutz reinigen, das Brand-schutzmittel in eine Spritzpistole einfüllen, Teile aus ca. 15-20 cm von allen Seiten gut einsprühen und ca. 20 Minuten antrocknen lassen.
  1. Arbeitsgang: aus entgegengesetzter Richtung nochmals einsprühen und trocknen lassen. Im getrockneten Zustand kann durch Salzkristalle ein leicht weißlicher Film auftreten.

CCS Brandschutz für Christbäume

Zur Weihnachtszeit werden überall Adventkränze und Christbäume aufgestellt. Durch Unacht-samkeiten entstehen jedes Jahr immer wieder Wohnungsbrände. Durch Feuer und Löschen werden häufig sehr hohe Schäden verursacht. Dies zu verhindern, gibt jetzt den CCS Brandschutzspray ! Durch Einsprühen der Weihnachtsbäume und Adventkränze mit  CCS Brandschutz wird ein dauerhafter und effektiver Brandschutz erreicht.

Achtung: Das Produkt ist wasserlöslich. Nach Waschen des behandelten Gewebes muss unbedingt eine neue Behandlung vorgenommen werden.

Verbrauch: ca. 100ml  – 200 ml je nach Untergrund und Saugfähigkeit

Gebindegrößen: 1 Liter, 5 Liter, 200 Liter

Sicherheitshinweise:

Produkt verschlossen und vor Kinder sicher aufbewahren. Vor Hitze sicher lagern und von Zündquellen fernhalten.