Produkteigenschaften:

CCS X³ ist ein hervorragender Reiniger/Poloierer und Konservierer für lackierte Oberflächen von PKW, LKW, Busse, Schienenfahrzeuge. Wohnmobile/-wagen, Boote, Flugzeuge, Felgen, glatte Kunststoffoberflächen, Edelstahl, Chrom, Aluminium, Keramik uvm…. Das Produkt ist ungiftig und geruchsneutral. CCS X³ reinigt, poliert und konserviert die behandelten Teile langfristig.

Produkteigenschaften:

  • Reinigt, poliert und konserviert in einem Arbeitsgang
  • Schützt dauerhaft vor aggressiven Umwelteinflüssen
  • Verlängert die Wiederanschmutzung
  • Waschstraßenfest und materialschonend
  • Glanz- und farbauffrischende Wirkung
  • Entfernt, Teer und Insektenreste
  • UV-resistent
  • Wasser- und ölabweisend
  • Easy-to-clean Eigenschaften
  • pH-neutral
  • Lösemittel- und aromatenfrei

Technische Daten:

Aussehen: viskose, weiße Flüssigkeit

Geruch: charakteristisch

Haltbarkeit: 24 Monate bei +20° C

Gebindegrößen: 500 ml + 5 ltr. Kanister

Auftragsmenge: 500 ml reichen für 15m² bis 25m²

Handhabung: Siehe Sicherheitsdatenblatt

Lagerung: +5°C bis +50°C, vor direkter Sonneneinstrahlung und Frost schützen, gut verschlossen im Originalgebinde lagern

Anwendung:

Die Anwendung sollte an einer unauffälligen Stelle oder einer Musterfläche überprüft werden. Nicht bei Temperaturen unter +5° C auftragen.

Vorbereitung:

Bei stark verschmutzten Oberflächen sollte eine Vorreinigung mit Universalreiniger erfolgen. Gründlich mit Wasser nachwaschen.

Beschichtung:                    

CCS X³ auf die zu reinigenden Oberflächen mit einem Tuch/Mikrofasertuch oder Pad gleichmäßig und dünn auf die Fläche auftragen. Anschliessen das Produkt trocknen lassen, danach mit einem weichen Tuch/Mikrofasertuch oder Pad polieren. Mindestens 2x jährlich anwenden.

Wirknachweis durch Tropfentest:

Wasser soll auf der gesamten Fläche Tropfen, aber keinen gleichmäßigen Film ausbilden.

Trocknung:

Der Effekt stellt sich ca. 5 Minuten nach dem Polieren ein. Sollte der temporäre Effekt nachlassen, kann zum Auffrischen des Effektes wie bei der Erstbehandlung verfahren werden.

Reinigung der beschichteten Oberflächen:

Da Schmutz, Bakterien und Kalk und Salze nicht fest auf der Beschichtung haften, sind keine aggressiven Reiniger (extrem sauer, extrem alkalisch, Scheuermilch) erforderlich. Oberfläche bei nachlassendem Abperleffekt mit einem Schwamm und einem milden Reiniger Universalreiniger säubern. Die Beschichtung erfordert weiterhin die regelmäßige Reinigung der Oberfläche.

Sicherheitshinweise:

Produkt verschlossen und vor Kinder sicher aufbewahren