Werterhaltung und drastische Reduzierung von Reinigungen – Minimierung von Kosten

Top Produkt unserer Coating Systeme für glatte Flächen ist der LTC „ Long Term Coating „ mit einer Haltbarkeitsdauer von/bis zu 5 – 20 Jahren – Info auf Anfrage.

Die Flüssigglas Technologie ist eine bemerkenswerte und mit vielen Preisen ausgezeichnete Technologie und gibt dem industriellen, gewerblichen und privaten Anwender die Möglichkeit, nahezu alle Oberflächen mit einer lang anhaltenden, partikelfreien, unsichtbaren und einfach zu reinigenden ( „ easy to clean „ ) Glasschicht zu schützen, die 500 Mal dünner ist als ein menschliches Haar.

Die Glasmoleküle ( Siliziumdioxid/SIO²) entstehen aus reinem Quarzsand, von dem es in der Natur noch gewaltige Vorkommen gibt. Siliziumdioxid ist sogar einer der weltweit in der Natur am häufigsten vorkommenden Rohstoffe.

Wieso ist eine Beschichtung sinnvoll und effektiv?

Durch die Beschichtung entsteht eine  Antihaft-Wirkung. Farbe, Filzstiftbemalungen verbinden sich nicht mehr mit dem Substrat und können einfach und ohne starke Chemie gereinigt werden. Plakate, Aufkleber und Sticker können einfach gelöst werden.

Die Haltbarkeit der Beschichtung ist unter den meisten Umgebungsbedingungen von 3 bis 10 Jahren gegeben.

  • Verlängerung der Lebensdauer
  • Drastische Senkung der Reinigungsintervalle ohne Chemie
  • Selbstreinigende Wirkung bei Regen oder manuell durch Abspritzen
  • Antihafteigenschaften
  • Graffitischutz

CCS LongTermCoating (LTC )
setzt neue Maßstäbe im permanenten Graffitischutz

Eigenschaften und Produktbeschreibung auf einen Blick:

  • Permanente, transparente Beschichtung – bis zu 10 Jahren Garantie
  • Bis zu 100x Graffitientfernung auf dem Schutz möglich- ohne Erneuerung
  • Ausgezeichneter Graffitischutz und Eddingstiftbemalung
  • Außergewöhnlicher Korrosionsschutz
  • Antihaft Eigenschaften ( gegen Plakate und Sticker )
  • Sehr leicht zu reinigen ( Easy to Clean (ETC) Eigenschaften
  • Exzellente Substrathaftung
  • Hohe UV- und Chemikalienbeständigkeit
  • Hohe Ergiebigkeit
  • Leicht zu applizieren
  • Bereits bei Raumtemperatur aushärtend – Fluorfrei

LTC ist eine transparente, gebrauchsfertige Beschichtung zum Schutz von nicht saugenden Oberflächen vor Graffiti, Eddingstiftbemalung, wilder Plakatierung, Sticker und Korrosion. Basieren auf einer speziell entwickelten Silazan Technologie erzeugt LTC eine permanente Barriereschicht, die chemisch an das Substrat anbindet und mit Luftfeuchtigkeit bereits bei Raumtemperatur aushärtet. Die mit LTC geschützten Oberflächen können mehrfach und jahrelang ohne Neuauftrag gereinigt werden.
LTC eignet sich besonders für glatte, nicht saugende Oberflächen, wiebeispielsweise Ein- oder Zweikomponentenlacke, GFK Oberflächen, aber auch besonders für Metalloberflächen wie Aluminium, Zink, Kupfer und Legierungen (z.B.Messing und Bronze).

Typische Anwendungen sind folgende Oberflächen:
Verkehrsschilder, Automaten, Verteilerkästen, Laternenmasten, Brückenpfeiler.

Untergrundbeschaffenheit:
Das zu beschichtende Substrat muss sauber, fettfrei und absolut trocken sein. Beim Kontakt mit einer feuchten Substratoberfläche reagiert LTC vorzeitig und kann die permanente Versiegelung nicht aufbauen. Die Substrattemperatur muss zwischen +5°C und + 30°C liegen, die relative Luftfeuchtigkeit bei 30% bis 89%.

Verarbeitung und Aushärtung:
LTC muss bei einer Umgebungstemperatur von mindestens +5°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 30% bis 80% aufgebracht werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden! Die Beschichtung muss in einer trockenen Umgebung durchgeführt werden, keinesfalls im Regen. Die Beschichtung erfolgt z.B. mit Einwaschern, wobei Fehlstellen bis ca. 10 Minuten nach der Applikation nachgearbeitet werden können. Danach ist ein überstreichen mit LTC aufgrund des abstoßenden Effektes nicht mehr möglich.

Der durchschnittliche Verbrauch liegt bei ca. 10ml –  15ml per qm und sollte nicht wesentlich überschritten werden.

Bei der Verarbeitung immer nur kleine Mengen aus dem Originalbehälter entnehmen und in ein Entnahmegefäß umfüllen. Reste von nicht verwendetem LTC dürfen nicht in den Original-behälter zurück gefüllt werden. Ebenfalls zu vermeiden ist das Eintragen von Wasserspuren in die Einwascher. Wasserfeuchte Einwascher dürfen nicht verwendet werden. Sind im Laufe der Beschichtung des Objektes Verschmutzungen auf den Einwaschern erkennbar, so sind diese gegen neue Einwascher auszutauschen, um Verschmutzungen innerhalb der LTC Beschichtung zu vermeiden. Nach erfolgter Beschichtung können die Einwascher nicht wieder verwendet werden. Sollte die Lösung in den Entnahmebehältern gelieren oder sich ein Niederschlag bilden, ist diese nicht mehr verwendbar. Nicht mehr verwendbare Lösungen müssen sachgerecht entsorgt werden. LTC ist nach ca. einer Stunde handtrocken (dry to touch “).

Spritzverfahren / Werkzeuge:
Pistole z.B. SATA minijet / Düse 0,5 HVLP Druckluft
Arbeitsdruck: ca. 2-3 bar
Düsen: 0,5 – 1,3
Die Reinigung der Sprühpistolen kann mit z.B. mit n-Butylacetat erfolgen.

Aushärtezeiten/Wetterfestigkeit
+8°C bis 12 Stunden
Raumtemperatur: bis 2 Stunden
Die vollständige Leistungsfähigkeit erreicht LTC Beschichtung nach einer Aushärtung von 5 – 7 Tagen bei Raumtemperatur. Auf Metalloberflächen wie Aluminium, Stahl und Edelstahl wird zur Erreichung einer sehr guten Substrathaftung eine Aushärtung von >80°C empfohlen.
Wir empfehlen zuerst an kleiner Fläche eine Probe auszuführen. Wir, bzw. unsere Partner schulen Ihre Mitarbeiter in der Anwendung.

Reinigung:
Die Reinigung von mit LTC beschichteten Oberflächen sollte mit Reinigern im pH-Bereich 3 – 10 erfolgen. Ein Einsatz von starken (Mineral-) Säuren oder Alkalien ist zu vermeiden bzw. auch nicht erforderlich, da im Allgemeinen zur Reinigung nach Beschichtung mit LTC Neutralreiniger genügen um ein sehr gutes Reinigungsergebnis zu erzielen. Grundsätzlich sollten Graffitis so schnell wie möglich von den beschichteten Flächen entfernt werden. Zur Entfernung kann unser Graffitientferner F eingesetzt werden.

Technische Daten:
Aussehen: farblose bis blassgelbe Flüssigkeit
Dichte: ca. 0,92 g/cm³
Bindemittelbasis: Organische Silazane
Lösungsmittelbasis: n-Butylacetat
Flammpunkt: < 21°C
Haltbarkeit: 12 Monate ab Auslieferdatum bei 20° C

Schutzmaßnahmen/Sonstiges:
Unter Verschluss aufbewahren, darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Reizt die Augen.
R 10 Entzündlich, R 10 Dämpfe nicht einatmen, können Schläfrigkeit verursachen Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen. Bei Verschlucken sofort Arzt konsultieren. Bei unzureichender Belüftung Atemschutz verwenden. Geeignete Schutzkleidung und Schutzbrille tragen. Weitere Informationen dem EG Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

Technischer Service
Unsere Firma steht für die Beantwortung technischer Fragen bezüglich Performance, Anwendung und chemischer Spezifikation gerne zur Verfügung.
Diese technische Information ersetzt nicht das zugehörige Sicherheitsdatenblatt. Alle Angaben dieser technischen Informationen beruhen auf praktischer Erfahrung. Allgemeinverbindlichkeit wird wegen der unterschiedlichen Praxisvoraussetzungen ausgeschlossen. Eigenversuche sind durchzuführen. Da diese Anwendung dieses Produkts außerhalb unseres Einflusses liegt, übernehmen wir eine Haftung nur für gleich bleibende Qualität.